FANDOM


Sinnbild Straßenbahn
Straßenbahn Ch’ŏngjin
Basisinformationen
Staat Nordkorea
Stadt Ch’ŏngjin
Eröffnung 21. August 1999
Infrastruktur
Streckenlänge 13 km
Spurweite 1435 mm (Normalspur)
Betriebshöfe 1
Betrieb
Linien 1
Linienlänge 13 km

Die Straßenbahn Ch’ŏngjin ist das Straßenbahnsystem der nordkoreanischen Stadt Ch’ŏngjin und ist nach der Straßenbahn Pjöngjang das zweite des Landes. Sie deckt zusammen mit dem Oberleitungsbus Ch’ŏngjin den Großteil des Öffentlichen Personennahverkehrs in der Stadt ab.

Geschichte Bearbeiten

Der reguläre Betrieb auf der normalspurigen und bis heute einzigen Linie Ch’ŏngjins wurde am 21. August 1999 aufgenommen. Sie war anfangs sechs Kilometer lang und wurde in einer ersten Ausbaustufe um sieben Kilometer erweitert. In einer zweiten Ausbaustufe soll das System um weitere acht Kilometer verlängert werden, dies scheiterte bislang an fehlenden Mitteln.[1] Zudem kann auch der Betrieb der vorhandenen Route aufgrund von Strommangel nicht immer aufrechterhalten werden.[2] Es existiert ein Depot.[3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Nothing to Envy: Real Lives in North Korea (UK ed.), Granta Publications. ISBN 978-1-84708-141-4
  2. Vorlage:Internetquelle
  3. Vorlage:Internetquelle